Führung durch die Josefkirche in Koblenz

Mittelpunkt der südlichen Vorstadt

Die 1898 vollendete neogotische Kirche ist der städtebauliche Mittelpunkt der südlichen Vorstadt. Sie ist ein Identifikationspunkt für die Bevölkerung ("Mir sinn Vurstädter, mir sinn Juppeser"). Neben der Architektur und Ausstattung wird auf die Bedeutung der Kirche sowohl in ihrer Erbauungszeit als auch in der Geschichte der Koblenzer Vorstadt eingegangen.